Gottesdienste am 27. September (16. Sonntag nach Trinitatis)

Die Gottesdienste an diesem Sonntag stehen unter der Leitfrage: „Wo war Jesus, als wir ihn so dringend gebraucht hätten?“

Ein Gottesdienst ohne Gemeindegesang und Maskenpflicht findet um 9.45 Uhr in Unterschefflenz statt, einer mit Gemeindegesang und Maskenpflicht während Liedern und lauten Gebeten beginnt um 10.30 Uhr in Mittelschefflenz.

Für alle, die nicht in den Gottesdienst gehen können, gibt es wieder unsere Angebote für die „Gottesdienste zu Hause“.

Den Gottesdienst als PDF-Textdatei, die man herunterladen oder direkt am Computer bzw. auf dem Smartphone lesen kann, finden Sie hier: haus-gd-20-09-27

Er wird auch wieder als Sonntagspäckchen in die Häuser verteilt.

Das Angebot „Gottesdienst als Podcast“ werden wir dagegen wegen stark zurückgegangener Nachfrage bis auf Weiteres aussetzen.